AKTUELLES

Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards 2019 nominiert
26. November 2018
Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation mit ARS Produktion
19. Oktober 2018
ENSEMBLE ESPERANZA erhält OPUS KLASSIK bei der Preisverleihung in Berlin
15. Oktober 2018
Debüt in der Hamburger Elbphilharmonie
13. Oktober 2018
OPUS KLASSIK Preis für Nachwuchsförderung 2018 geht an das ENSEMBLE ESPERANZA!
17. September 2018
Ensemble Esperanza begeistert Publikum beim 2. Vaduz Classic Festival
30. August 2018
Talentierte junge Künstler für unser Ensemble gesucht!
09. Juli 2018
ENSEMBLE ESPERANZA bekommt wertvolle Verstärkung
05. März 2018
Zweite CD des ENSEMBLES ESPERANZA „Southern Tunes“
02. Februar 2018
Vorfreude auf die Konzerte im Rahmen des 8. Festival Next Generation in Bad Ragaz
05. Januar 2018
Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards nominiert
20. November 2017
Erneute Audition für unser Ensemble!
20. November 2017
Viel Enthusiasmus für neue Herausforderungen
27. Oktober 2017
Audition für das Ensemble Esperanza
26. September 2017
ENSEMBLE ESPERANZA gibt glanzvolle Darbietungen beim Festival Vaduz Classic 2017
31. August 2017
Einstimmung auf einen musikalischen Sommer der Extraklasse
19. Juni 2017
Chouchane Siranossian und das ENSEMBLE ESPERANZA in der Schweizer Fachzeitschrift „Musik und Theater“ gewürdigt
04. Mai 2017
„Ein junges Ensemble erobert Europa“
27. Februar 2017
Erste CD des Ensemble Esperanza "Nordic Suites"
03. Februar 2017
Ensemble Esperanza beim 7. FESTIVAL NEXT GENERATION
02. Februar 2017
"Special Achievement Award" für das Ensemble Esperanza
19. Januar 2017

Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards 2019 nominiert

26. November 2018

Das zweite Jahr in Folge freuen wir uns verkünden zu können, dass das ENSEMBLE ESPERANZA für die International Classical Music Awards (ICMA) 2019 nominiert wurden. Und so findet sich unter den 319 Audio- und Videoproduktionen der 107 Musiklabels auch das den Klängen des Südens gewidmete, zweite Album des ENSEMBLES ESPERANZA, „Southern Tunes“ (ARS Produktion), das mit selten gehörten Werken von Eduard Toldrà, Ottorino Respighi, Komitas und Nino Rota eine Brücke zur Debüt-CD schlägt, deren Sujet der musikalische Norden war.

Nach dem Gewinn des “ICMA – Special Achievement Awards“ 2017 - der Auszeichnung für eine ausserordentliche Errungenschaft – und den Nominierungen im Jahr 2018, sorgt unser internationales Ensemble erneut für Begeisterung unter Kritikern und Experten gleichermassen. Zu den Mitbewerbern in der Kategorie „symphonische Musik“ zählen u. a. das NDR Elbphilharmonie Orchester – K. Urbanski, das Boston Symphonic Orchestra – A. Nelsons, das Leipzig Gewandhaus Orchester – A. Nelsons, K. Zimerman, die Berliner Philharmoniker – S. Rattle, die Münchner Symphoniker – K. J. Edusei, die Wiener Symphoniker – P. Jordan und viele andere.

Wir sind gespannt auf die Endergebnisse und Gewinner am 17. Januar 2019 und wünschen unserem Ensemble und allen Nominierten viel Glück für die Endrunde der ICMA-Awards!