AKTUELLES

Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA beim Olive Classic Festival - Teil II
12. August 2019
Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA beim Olive Classic Festival - Teil I
07. August 2019
Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA in Dubrovnik
31. Juli 2019
Timothy Ridout im „BBC New Generation Artists“ Programm
14. Mai 2019
Rückblick und Erfreuliches rund um das ENSEMBLE ESPERANZA
10. Mai 2019
ENSEMBLE ESPERANZA goes West
23. Januar 2019
Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards 2019 nominiert
26. November 2018
Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation mit ARS Produktion
19. Oktober 2018
ENSEMBLE ESPERANZA erhält OPUS KLASSIK bei der Preisverleihung in Berlin
15. Oktober 2018
Debüt in der Hamburger Elbphilharmonie
13. Oktober 2018
OPUS KLASSIK Preis für Nachwuchsförderung 2018 geht an das ENSEMBLE ESPERANZA!
17. September 2018
Ensemble Esperanza begeistert Publikum beim 2. Vaduz Classic Festival
30. August 2018
Talentierte junge Künstler für unser Ensemble gesucht!
09. Juli 2018
ENSEMBLE ESPERANZA bekommt wertvolle Verstärkung
05. März 2018
Zweite CD des ENSEMBLES ESPERANZA „Southern Tunes“
02. Februar 2018
Vorfreude auf die Konzerte im Rahmen des 8. Festival Next Generation in Bad Ragaz
05. Januar 2018
Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards nominiert
20. November 2017
Erneute Audition für unser Ensemble!
20. November 2017
Viel Enthusiasmus für neue Herausforderungen
27. Oktober 2017
Audition für das Ensemble Esperanza
26. September 2017
ENSEMBLE ESPERANZA gibt glanzvolle Darbietungen beim Festival Vaduz Classic 2017
31. August 2017
Einstimmung auf einen musikalischen Sommer der Extraklasse
19. Juni 2017
Chouchane Siranossian und das ENSEMBLE ESPERANZA in der Schweizer Fachzeitschrift „Musik und Theater“ gewürdigt
04. Mai 2017
„Ein junges Ensemble erobert Europa“
27. Februar 2017
Erste CD des Ensemble Esperanza "Nordic Suites"
03. Februar 2017
Ensemble Esperanza beim 7. FESTIVAL NEXT GENERATION
02. Februar 2017
"Special Achievement Award" für das Ensemble Esperanza
19. Januar 2017

Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA in Dubrovnik

31. Juli 2019

Montag, 29. Juli

Aus allen Himmelsrichtungen treffen die “Esperanzas” am Flughafen im dalmatinischen Split ein. Glücklicherweise sind alle Flieger pünktlich gelandet. Und das trotz der zahlreichen Herkunftsorte: London, München, Zagreb, Mailand, Berlin, Wien … Die Kroatientour kann beginnen! Mit dem Bus geht es weiter zur durch die Dreharbeiten der „Game of Thrones“ Serie berühmt gewordenen Konzerthalle in Dubrovnik, inzwischen ein wahrer Publikumsmagnet. Begrüsst werden die jungen Künstler von zahlreichen, an die Fassaden der alten Stadthäuser angebrachten ENSEMBLE ESPERANZA Projektionen, die vom anstehenden Konzertauftritt im Rahmen des Dubrovnik Festivals künden.

Dienstag, 30. Juli

Nach dem Frühstück führt ein wunderschöner Spaziergang durch die sehr belebte und doch malerische Altstadt Dubrovniks zur Musikschule, in der die Proben stattfinden. Die Konzerthalle kam dafür nicht in Frage, da deren Räumlichkeiten tagsüber als Museum genutzt werden. Bernd Woldt von 1 FL TV begleitet die Musiker und nützt die Pausen für Fotos und Portraits der Esperanzas in den Strassen der Altstadt. Die Vorfreude auf das abendliche Konzert steigt jetzt merklich. Um 21:30 ist es dann soweit: Konzerteröffnung. Ein lauer Sommerabend. Die Stadt pulsiert und das südländische Flair durchströmt jeden von uns. Der historische Konzertsaal „Rector`s Palace Dubrovnik“ ist bis zum letzten Platz gefüllt und gibt den Blick auf den Sternenhimmel frei. Ein fabelhaftes Konzert beginnt. Der Pianist Dmytro Choni verzaubert mit dem Mendelssohn Klavierkonzert Nr. 2, Op. 21 und wird dabei vom ENSEMBLE ESPERANZA gekonnt begleitet. Dann glänzen die „Esperanzas“ mit Komitas Vardapets Miniaturen, der Serenade für Streichorchester Op. 20 und der St. Pauls Suite von Gustav Holst. Die jungen Talente haben die Herzen der Zuhörer erobert, deren lautstarker Applaus schon bald in einer Zugabe resultiert.