AKTUELLES

Vielversprechender Auftakt der Konzertsaison 2020
05. Februar 2020
Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA beim Olive Classic Festival - Teil II
12. August 2019
Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA beim Olive Classic Festival - Teil I
07. August 2019
Tourbericht - ENSEMBLE ESPERANZA in Dubrovnik
31. Juli 2019
Timothy Ridout im „BBC New Generation Artists“ Programm
14. Mai 2019
Rückblick und Erfreuliches rund um das ENSEMBLE ESPERANZA
10. Mai 2019
ENSEMBLE ESPERANZA goes West
23. Januar 2019
Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards 2019 nominiert
26. November 2018
Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation mit ARS Produktion
19. Oktober 2018
ENSEMBLE ESPERANZA erhält OPUS KLASSIK bei der Preisverleihung in Berlin
15. Oktober 2018
Debüt in der Hamburger Elbphilharmonie
13. Oktober 2018
OPUS KLASSIK Preis für Nachwuchsförderung 2018 geht an das ENSEMBLE ESPERANZA!
17. September 2018
Ensemble Esperanza begeistert Publikum beim 2. Vaduz Classic Festival
30. August 2018
Talentierte junge Künstler für unser Ensemble gesucht!
09. Juli 2018
ENSEMBLE ESPERANZA bekommt wertvolle Verstärkung
05. März 2018
Zweite CD des ENSEMBLES ESPERANZA „Southern Tunes“
02. Februar 2018
Vorfreude auf die Konzerte im Rahmen des 8. Festival Next Generation in Bad Ragaz
05. Januar 2018
Ensemble Esperanza für die International Classical Music Awards nominiert
20. November 2017
Erneute Audition für unser Ensemble!
20. November 2017
Viel Enthusiasmus für neue Herausforderungen
27. Oktober 2017
Audition für das Ensemble Esperanza
26. September 2017
ENSEMBLE ESPERANZA gibt glanzvolle Darbietungen beim Festival Vaduz Classic 2017
31. August 2017
Einstimmung auf einen musikalischen Sommer der Extraklasse
19. Juni 2017
Chouchane Siranossian und das ENSEMBLE ESPERANZA in der Schweizer Fachzeitschrift „Musik und Theater“ gewürdigt
04. Mai 2017
„Ein junges Ensemble erobert Europa“
27. Februar 2017
Erste CD des Ensemble Esperanza "Nordic Suites"
03. Februar 2017
Ensemble Esperanza beim 7. FESTIVAL NEXT GENERATION
02. Februar 2017
"Special Achievement Award" für das Ensemble Esperanza
19. Januar 2017

Vielversprechender Auftakt der Konzertsaison 2020

05. Februar 2020

Ausgeruht und voller Tatendrang machten sich unsere Esperanzas am Samstag, den 01. Februar 2020 auf in Richtung Südtirol. Am Abend des gleichen Tages sollte es dann zum ersten Konzert des Jahres im Konzerthaus Bozen kommen. Dabei waren in den Reihen des Ensembles an jenem Abend zwei neue Gesichter zu sehen. Mykhaylo Dukhnych am Violoncello und Samuel Ortega Sanchez am Kontrabass fügten sich scheinbar mühe- und nahtlos in den Klangkörper ein. Zusammen mit Lech Antonio Uszynski (Violine) und Zuzanna Sosnowska (Violoncello) zählen die beiden zur Riege der Neuzugänge – allesamt Träger nationaler und internationaler Auszeichnungen, bereits renommierte Könner auf ihren Instrumenten und zweifelsohne eine wertvolle Bereicherung für unser Ensemble. Wir heissen sie im Kreis der Esperanzas recht herzlich willkommen!

Das hochklassig dargebotene Programm – von Vardapets „Miniaturen“ und Mozarts Klavierkonzert Nr. 20 über die St Paul`s Suite von Gustav Holst und Joseph Haydns „Abschiedssinfonie“ bis hin zu den Zugaben von Daniel Schnyder und seiner Bearbeitung von „Purple Haze“ und Leroy Andersons „Jazz Pizzicato“– liess sowohl das breite Repertoire als auch die Qualitäten unserer jungen Künstler eindrücklich erkennbar werden. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stand mit der Interpretation des d-Moll-Klavierkonzerts von Mozart der Solist Nuron Mukumi, der mit seiner Kunstfertigkeit am Klavier einmal mehr für Begeisterung unter den Konzertbesuchern sorgte.

Auf die Esperanzas warten nun ereignisreiche Tage. Am kommenden Freitag, den 7. Februar 2020 startet die Jubiläums- und Abschlussausgabe des VP Bank Classic Festivals (ehemals FESTIVAL NEXT GENERATION) in schweizerischen Bad Ragaz. Seit jeher bildet das ENSEMBLE ESPERANZA dabei einen festen Bestandteil des Programms, in diesem Fall sind das die Konzerte:

  • Festliche Eröffnung (Freitag, 7. Februar 2020 um 20:00 Uhr),
  • Rotary-Konzert (Samstag, 8. Februar 2020 um 20:00 Uhr),
  • ENSEMBLE ESPERANZA (Dienstag, 11. Februar 2020 um 20:00 Uhr)
  • Abschluss-Galakonzert (Freitag, 14. Februar 2020 um 19 Uhr).

Für unser Ensemble schliesst sich damit ein mit vielen Erinnerungen besetzter Kreis, war es doch ebendort in Bad Ragaz, wo im Jahr 2015 die Erfolgsgeschichte ihren Anfang nahm…

Etwas später dann im Frühling steht mit der Aufnahme der vierten CDin Schwarzenberg, Bregenzerwald, die Vollendung der Tetralogiean. Wir halten Sie über alle weiteren Aktivitäten des ENSEMBLES ESPERANZA gerne auf dem Laufenden.