Maria Sosnowska

Viola

Geboren 1995 in Polen, erhielt Maria ihren ersten Geigenunterricht im Alter von sieben Jahren. Nach dem Abschluss der Musikschule im Jahr 2014 begann sie ihr Studium in Lodz (Polen) bei Prof. Lukasz Blaszczyk und schloss 2020 mit Bestnote ab. Im Anschluss setzte sie ihre musikalische Ausbildung in der Klasse von Prof. Maria Egelhof in der Musikhochschule Lübeck fort.

Maria besuchte Festivals und Meisterkurse in Budapest (Ungarn), Ruse (Bulgarien), Miami (USA) oder Powell River (Kanada) mit bekannten Musikern wie Joel Smirnoff, Gerard Schulz, Sebastian Hamann, Kirill Troussov, Dennis Kim, Martin Chalifour, Eyal und Yair Kless, Maxim Rysanov, Barnabas Kelemen oder Mitgliedern der Berliner Philharmoniker, die das Sharoun Ensemble bilden. Workshops mit ihnen führten zu einer Einladung nach Berlin, wo die Geigerin das Vergnügen hatte, im Rahmen des Lunchkonzerts in der Berliner Philharmonie zu spielen. 

Ihren gro¨ssten Erfolge feierte sie mit dem zweiten Preis des „Internationalen Bach Wettbewerbs“ in Posen (Polen 2021), dem zweiten Preis beim „3. Internationalen Wettbewerb für Junge Geiger Wiktor Radowiczius“ in Vilnius (Litauen 2015) und dem zweiten Preis beim „19. Internationalen Wettbewerb für Kammermusik Kiejstut Bacewicz“ in Lodz (Polen, 2017). 

Als Solistin spielte sie mit dem Baltic Neopolis Orchestra (Polen, 2022), Miami Musik Festival Orchestra (USA, 2019) und mit dem PRIMUZ Chamber Orchestra (Polen 2017). 

Maria verfügt auch über umfangreiche Orchestererfahrung. Sie war Mitglied bei vielen international renommierten Projekten wie dem Gustav Mahler Jugendorchester oder der Jungen Deutschen Philharmonie. Auf ihren Konzertreisen spielte sie mit bedeutenden Künstlern wie Lisa Batiashvili, Vladimir Jurowski, Mate Szucs, Jonathan Nott und Lorenzo Viotti. Als Konzertmeisterin wirkte sie mit im Ensemble von European Music Workshop for Contemporary Music (Waurschauer Herbst Festival), dem Lutoslavsky Youth Orchestra, der Deutschen Nordischen Jugendphilharmonie in Berlin, dem PRISMA Orchestra in Kanada und dem Orchestra des Miami Music Festival (USA). 

Zurzeit ist sie Akademistin des Baltic Neopolis Orchestra und Geigerin der Stettiner Philharmonie in Polen.